Seitenanfang

Saubere, widerstandfähige und leicht zu reinigende Polster sind ein Muss für jedes Produkt aus unserem Haus. Deshalb verwenden wir nur hochwertige Kunstleder Polster, die ihren außergewöhnlich hohen Anforderungen, egal in welchem Einsatzbereich, mit Sicherheit gerecht werden!

Zur Auswahl stehen Ihnen die zwei Kunstleder Varianten skai® Pandoria Plus und Toronto aus dem Haus Continental sowie Amalfi aus dem Haus AKV.

Hier finden Sie nützliche Reiningungs- und Pflegehinweise sowie weitere Informationen rund ums Polster.

Reinigung und Pflege von Kunstleder

Die Kunstleder Varianten unserer Polster sind schon aufgrund ihrer Zusammensetzung deutlich unempfindlicher gegen Verschmutzungen als ihre natürlichen Vorbilder. Ob Fett-, Wasser- oder Saftflecken - alles, was empfindliches Echtleder mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ruiniert, kann pflegeleichten Kunstledern wie zum Beispiel das hochwertige skai® Kunstleder in der Regel nur wenig anhaben. Dennoch empfehlen wir, Kunstlederoberflächen je nach Beanspruchung regelmäßig zu reinigen oder bei Bedarf zu desinfizieren.

Was Sie bei der Pflege beachten sollten, damit Sie viele Jahre ungetrübte Freude an Ihren Polstern wie skai® Kunstlederoberflächen haben, erfahren Sie in der Broschüre Reinigung & Pflege von Polstermaterialien unseres Polsterherstellers:

Wie pflegt man Kunstleder richtig?

Für die tägliche Pflege genügt es meist, das Kunstleder regelmäßig mit einem feuchten Baumwoll- oder Mikrofasertuch abzuwischen. Die Verwendung einer milden Seifenlauge ist möglich. Eine spezielle „nährende“ Pflege ist im Gegensatz zu Echtleder nicht erforderlich, um das Kunstleder dauerhaft geschmeidig und schön zu erhalten.

Kann ​man Kunstleder desinfizieren?

Insbesondere bei Kunstleder für den medizinischen Bereich und andere hygienisch sensible Anwendungen ist eine regelmäßige Flächendesinfektion zwingend erforderlich. Hierfür eignen sich die speziellen Kunstledervarianten, wie zum Beispiel das von uns verwendete skai®, die auch bei regelmäßiger Desinfektion ihre Produkteigenschaften nicht verlieren.

Saubere, widerstandfähige und leicht zu reinigende Polster sind ein Muss für jedes Produkt aus unserem Haus. Deshalb verwenden wir nur hochwertige Kunstleder Polster, die ihren außergewöhnlich hohen Anforderungen, egal in welchem Einsatzbereich, mit Sicherheit gerecht werden!

Zur Auswahl stehen Ihnen die zwei Kunstleder Varianten skai® Pandoria Plus und Toronto aus dem Haus Continental sowie Amalfi aus dem Haus AKV.

Hier finden Sie nützliche Reiningungs- und Pflegehinweise sowie weitere Informationen rund ums Polster.

Reinigung und Pflege von Kunstleder

Die Kunstleder Varianten unserer Polster sind schon aufgrund ihrer Zusammensetzung deutlich unempfindlicher gegen Verschmutzungen als ihre natürlichen Vorbilder. Ob Fett-, Wasser- oder Saftflecken - alles, was empfindliches Echtleder mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ruiniert, kann pflegeleichten Kunstledern wie zum Beispiel das hochwertige skai® Kunstleder in der Regel nur wenig anhaben. Dennoch empfehlen wir, Kunstlederoberflächen je nach Beanspruchung regelmäßig zu reinigen oder bei Bedarf zu desinfizieren.

Was Sie bei der Pflege beachten sollten, damit Sie viele Jahre ungetrübte Freude an Ihren Polstern wie skai® Kunstlederoberflächen haben, erfahren Sie in der Broschüre Reinigung & Pflege von Polstermaterialien unseres Polsterherstellers:

Wie pflegt man Kunstleder richtig?

Für die tägliche Pflege genügt es meist, das Kunstleder regelmäßig mit einem feuchten Baumwoll- oder Mikrofasertuch abzuwischen. Die Verwendung einer milden Seifenlauge ist möglich. Eine spezielle „nährende“ Pflege ist im Gegensatz zu Echtleder nicht erforderlich, um das Kunstleder dauerhaft geschmeidig und schön zu erhalten.

Kann ​man Kunstleder desinfizieren?

Insbesondere bei Kunstleder für den medizinischen Bereich und andere hygienisch sensible Anwendungen ist eine regelmäßige Flächendesinfektion zwingend erforderlich. Hierfür eignen sich die speziellen Kunstledervarianten, wie zum Beispiel das von uns verwendete skai®, die auch bei regelmäßiger Desinfektion ihre Produkteigenschaften nicht verlieren.